Shop | RBL Events & Specials | F.A.Q. | Streambox | Downloads | Gewinnspiele | Kontakt | Impressum
Radio Basslover
Über UnsTeamSendeplanCharts Top 27-100KontaktInterviewsCommunityLink usBewerbung
Modpic
Grussbox
Daten werden geladen...
Mediaplayer Winamp RealOne Flash Player Quicktime Phonostar
RBL

Berlin Beats Pres. E.A. Allstars (17.07.2009)

Die Electric Arts geben sich am Freitag bei Hackbart´s Berlin Beats die Klinke in die Hand.Patrix,bekannt aus einer früheren Sendung,bei Berlin Beats,bildet mit Tom Parker das Duo E.A. Allstars

Patrix: Die Anfangsberührung zur elektronischen Szene begann für mich mit Gabba und etwas Speedcore. Doch schnell merkte ich, dass der 4/4 Takt noch weitaus mehr zu bieten hat. So begann ich dann ..97 die erste Platte zu kaufen und vorerst mit nur einem Plattenspieler zuhören.

Es vergingen noch zwei Jahre bis ich dann endlich mit ein paar Kumpels Woche für Woche das Können am heimischen Plattenspieler erproben konnte. Am Anfang waren es noch Riemen angetriebene Plattenspieler, wodurch ich viel Fingerfertigkeit erlangte. 3 Jahre später legte ich mir dann endlich direct Drive-Spieler von Gemini (PDT6000digital) zu, mit denen ich vorerst völlig zu frieden war. Doch zwei Jahre darauf war es nun so weit, ich legte mir die Mk5 zu und das dazu passende DJM500.

Mein Style hat sich seit dem weiter entwickelt. Er ist in erster Linie Techno, mit einigen Elementen aus Elektro, BreakBeats, Melodys und Vocals, die Mal mehr und mal weniger stark zum Ausdruck kommen. Sobald der Funke auf das Publikum überspringt, ist musikalisch fast alles möglich. Erlebt es doch einfach mal selbst. Tom Parker: Tom Parker,bürgerlicher Name Tom Bosetzy mit Herz und Seele Musiker der die Plattenspieler als Instrumente benutzt,im lustigen Sinne gesprochen,um allen elektronichen Fans seine Musik zu präsentieren und an seiner Freude dabei teilhaben zu lassen!!!

Die ersten Anfänge haben 1997 begonnen durch nervenaufreibende Neugier wie man es schaffen kann zwei Platten BPM gleich laufen zu lassen und darus eine völlig neues Stück zum Endprodukt wird. Nach kurzer Zeit fand er sich schnell in div clubs der Deutschen Haupstadt wieder um dort endlich den Partyleuten seine Musik zu präsentieren!!! Nach lang jähriger Pause mischt er nun wieder mit in der Berliner Szene und lässt die Bässe durch die clubs peitschen unter anderem mit seiner eigenen Veranstaltungsreihe //electric-arts//

 
Events & Specials
RBL Smartphone App downloaden!
König für eien Abend
Radio Basslover @ Facebook
Radio Basslover @ Twitter
Radio Basslover @ MeinVZ
Radio Basslover @ Myspace
English German Sitemap Cuepoint Records Newsfenster SiteDesigner MEC Events devAS Webprogrammierung cybertek-Hosting Tunnel
© 2000-2016 by Radio Basslover. All rights reserved.